Neuigkeiten
21.03.2022, 10:15 Uhr
CDU-Burgaltendorf: Tempo 30 auf der Burgstraße in Burgaltendorf

Das Thema „Tempo 30 auf der Burgstraße“ steht weiterhin auf der Tagesordnung im Ortsverband der CDU-Burgaltendorf. Anwohner fordern aufgrund von vielen gefährlichen Situation durch unangepasste Geschwindigkeiten und einer Lärmbelästigung für einen Teilbereich der Burgstraße eine maximale Geschwindigkeit von 30 km/h einzurichten. „Wir sind dazu in enger Abstimmung mit den Anwohnern, sowie mit dem Amt für Straßen und Verkehr und außerdem werden derzeit mögliche Optionen geprüft sowie eine rechtliche Einschätzung seitens der Stadt vorgenommen“, so Bezirksvertreter Martin von der Gathen. Eine Initiative von Anwohnern hat über eine Unterschriftensammlung bereits über 170 Unterstützerunterschriften gesammelt. „Wir sind froh, dass das Thema ernst genommen wird und würden uns sehr freuen, wenn Politik und Stadtverwaltung zusammen mit den Anwohnern eine praktikable Lösung findet“, so Stefan Dolczewski als Initiator der Unterschriftensammlung. „Auch der CDU-Burgaltendorf ist es daran gelegen, die Anwohner bei dem Vorhaben zu Unterstützen und wird bei der Thematik am Ball bleiben“, berichtet Erich Thiedemann, Vorsitzender vom Ortsverband der CDU-Burgaltendorf.

 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 25607 Besucher